web.schnee.semmelnar 03.05.2021

By 27. April 2021Unkategorisiert

Die ÖGSL lädt zum 7. "schnee.semmelnar" der Wintersaison 2020/21: Montag, 03.05.2021, 12:00-13:00 Uhr als Webseminar via Youtube-Livestream mit Karsten Müller.

ÖGSL

Die ÖGSL lädt zum 7. und letzten “schnee.semmelnar” der Wintersaison 2020/21:

— am: Montag 03.05.2021, 12:00 – 13:00 Uhr

— mit: Karsten Müller, NVE ¦ Varsom.no

— zum Thema: “Lawine und Fjord – Lawinenwarnung im Norden Europas”

Norwegische Winterlandschaft, ©Ragnar Ekker

Das norwegische Festland liegt am Nord-Atlantik und erstreckt sich vom 59. bis zum 71. Grad nördlicher Breite. Hinzu kommt noch die Inselgruppe Spitzbergen in der Arktis. Das bergige und von Fjorden durchzogene Land beheimatet knapp 6 Millionen Einwohner bei einer Fläche, die mehr als viermal so gross ist wie Österreich. Von Dezember bis in den Juni hinein sind Lawinen in Norwegen ein Problem für Transportwege, Besiedlungen und die immer grösser werdende Anzahl an heimischen und ausländischen Skitourengehern. Karsten gibt in seinem Vortrag einen Rückblick auf die aktuelle Saison und die Entwicklung dieses doch noch jungen Warndienstes.

Karsten Müller, ©Ragnar Ekker

Karsten Müller ist Lawinenforscher beim Norwegischen Lawinenwarndienst. Dort ist er verantwortlich für Forschungsprojekte rund um den Lawinenwarndienst und war stark am Aufbau des Warnsystems beteiligt. Karsten leitet unter anderem die Arbeitsgruppe der EAWS, welche sich mit den zentralen Standards der europäischen Lawinenwarndienste befasst.


Diesmal wieder als Webinar!

YOUTUBE- LIVESTREAM
https://youtu.be/jpSulwbBaMQ