Liebe/r Schnee- und Lawinen-Interessierte/r, liebes ÖGSL Mitglied,

die zusehends herbstlichen Temperaturen, die kürzer werdenden Tage und der erste Schnee auf den Berggipfeln lassen die Vorfreude auf den herannahenden Winter wachsen. Doch bis das letzte Blatt vom Baum gefallen ist und Frau Holle für eine geschlossene Schneedecke sorgt, bleibt noch etwas Zeit.

Der Herbst ist Hochsaison für die Wintervorbereitung. Die Bretter werden gewachst, die LVS- Geräte getestet, der Kopf wieder auf Schnee und Lawinen justiert. Weltweit finden zu dieser Jahreszeit Konferenzen, Seminare und Messen zum Thema Schnee und Lawinen statt, welche in diesem Jahr jedoch aus bekannten Gründen ins Wasser fallen oder im neuen Format erscheinen. Im Folgenden ein kurzer Überblick der anstehenden Veranstaltungen:

  • VSSW (Virtual Snow Science Workshop)

Datum:                       4.- 6. Oktober 2020
Uhrzeit (Hauptprogramm):     16:00 – 22:00 Uhr (MEZ)
Sprache:                     Englisch
Registrierung & Kosten:      bis 28/09: 30 CAD (ca. 20 Euro); ab 29/09:  40 CAD (ca. 25 Euro)
Homepage:                    https://vssw2020.com/

Die VSSW wurde als Ersatz für die in den Herbst 2021 verschobene ISSW (International Snow Science Workshop) in Fernie, Kanada, ins Leben gerufen. Gestaffelt auf drei Tage gibt es 14 internationale Fachvorträge welche über Livestream von jedem PC oder Tablet aus verfolgt werden können. Begleitend gibt es Diskussionen sowie die Präsentation von eingereichten Postern, wozu auch die Arbeiten der ÖGSL YSP Travel Grant 2020– Finalisten gehören:

Veronika Hatvan
Model-aided assessment and prediction of local avalanche risk

Jakob Schwarz
Consistency analysis in the selection of the danger levels, avalanche problems and danger patterns in the first operative winter of the “Euregio Avalanche Report”

Andreas Tegethoff
Practical handling of release area uncertainties in avalanche simulations

  • CSAW (Colorado Snow and Avalanche Workshop) 

Datum:                       14.- 16. Oktober 2020
Uhrzeit (Hauptprogramm):     17:00 – 20:00 Uhr (MEZ)
Sprache:                     Englisch
Registrierung & Kosten:      bis 30/09: 30 USD (ca. 25 Euro); ab 1/10: 35 USD (ca. 30 Euro)
Homepage:                    https://avalanche.state.co.us/…/2020csaw/

Analog zur VSSW wird auch der Schnee- und Lawinenworkshop des Lawinenwarndienstes des US-Bundesstaates Colorado in diesem Jahr virtuell abgehalten. Via Webcast kommen auch an dieser Konferenz internationale Grosskaliber der Schnee- und Lawinenforschung sowie der Praxis zu Wort und berichten über neue Ergebnisse und Entwicklungen. Alles in allem eine etwas praktischer angehauchte Konferenz mit vielen interessanten Präsentationen auch für die nicht-Wissenschaftler unter uns. Vorträge werden aufgezeichnet und können auch nach dem Live-Stream weiter angeschaut werden.

  • NSAW Snow & Avalanche Workshop

Neben der VSSW und der CSAW bietet auch der der Lawinenwarndiest von Oregon und Washington im Nordwesten der USA einen virtuellen Schnee- und Lawinenworkshop an. Während verschiedener Termine gegen Ende Oktober können für 40 USD (ca. 35 Euro) Vorträge in englischer Sprache verfolgt und diskutiert werden. Aufgrund der für europäische Verhältnisse unwirtlichen Zeit der Vorträge (02:00 – 04:00 Uhr MEZ) soll hier nicht näher darauf eingegangen werden. Für Hochmotivierte hier der Link zur Veranstaltung: https://support.nwac.us/nsaw2020/

  • Alpinforum 2020

Datum:                       14. November 2020
Uhrzeit (Hauptprogramm):     09:00 – 22:00 Uhr (MEZ)
Sprache:                     Deutsch
Registrierung & Kosten:      Infos in Kürze auf der Homepage.
Homepage:                    www.alpinforum.info

Trotz der Absage der diesjährigen Alpinmesse am 14.- 15. November, findet das Alpinforum 2020 wie geplant statt! Die spannenden Vorträge und Workshops zu diversen alpinsportlichen Themenbereichen werden – wie auch in den vergangen Jahren üblich – in der Messe Innsbruck veranstaltet. Eine online-Voranmeldung ist aufgrund der COVID19-Auflagen verpflichtend. Informationen zum Programm und der Registrierung werden in wenigen Tagen auf der Homepage des Alpinforums veröffentlicht.

Aufgrund der zahlreichen Veranstaltungen, welche im Oktober stattfinden, findet am  Montag, 5. Oktober KEIN schnee.semmelnar statt. Das erste schnee.semmelnar der Wintersaison 2020/2021 findet demnach am 2. November – erneut in Form eines Webinars – statt. Nähere Informationen findet ihr zu einem späteren Zeitpunkt in Eurem Mail-Postfach.

Save the date!

2. ÖGSL Annual Spring Meeting (ASM) & Generalversammlung
20. November 2020

Nachdem das ASM im Frühjahr Corona-bedingt  verschoben werden musste, findet die Generalversammlung nun in virtueller Form am Freitag, 20. November statt. Das vergangene Jahr soll kurz Revue passiert und die Schwerpunkte der neuen Saison bestimmt werden. Schickt Eure Anregungen und Ideen gerne bis Ende Oktober an info@oegsl.at. Nähere Informationen zur Veranstaltung werden in wenigen Wochen in der Einladung bekannt gegeben.

AUSSERDEM

Das 4. Lawinensymposium in Graz findet am 5.- 6. November 2021 statt. Interessierte sind bis zum 30.12.2020 zur Einreichung eines Abstracts als Bewerbung für einen Vortrag eingeladen. Weitere Informationen finden sich unter folgendem Link: https://ulg-pank.at/….pdf

Abschließend möchten wir an einen ÖGSL Unterstützer der ersten Stunde erinnern. Sam Wyssen, CEO der Wyssen Avalanche Control AG, ist am 25. Juli 2020 bei einem tragischen Flugzeugabsturz zusammen mit drei weiteren Passagieren ums Leben gekommen.

Mit Sam verliert die Lawinenwelt nicht nur einen Pionier und Vordenker im Bereich des operativen Lawinenrisikomanagements, sondern auch eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Seine Echtheit im Denken und Tun, seine Gradlinigkeit, sowie seine stets offene und freundliche Art werden uns für immer in Erinnerung bleiben.

Sam Wyssen, Wyssen Avalanche Control AG | ÖGSL – Österreichische Gesellschaft für Schnee und Lawinen

Sam Wyssen bei der ISSW 2018 in Innsbruck.

Bis zum nächsten Update von der ÖGSL wünschen wir Euch einen schönen Herbst, viel Gesundheit und hoffentlich einen baldigen Start in einen gute Wintersaison.

This post is also available in: EN