Liebe/r Schnee- und Lawinen-Interessierte/r, liebes ÖGSL Mitglied,

zu allererst: Wir hoffen ihr und eure Lieben seid gesund und euch geht es gut! Wir wünschen euch für die kommende Zeit alles Gute, viel Energie und vor allem Gesundheit. Gerade für die Selbstständigen und Kleinunternehmer unter euch kommen schwierige Zeiten, das ist uns bewusst. Falls ihr Ideen habt, wie ihr über die ÖGSL Synergien nützen könnt, Zusammenarbeiten euch helfen könnten, oder ihr Ideen habt vom ÖGSL Netzwerk irgendwie profitieren  zu können, schreibt uns bitte eine E-email und wir werden versuchen die Kontakte virtuell zu knüpfen!

Dieses Jahr stellt uns alle vor -in unseren Zeiten- noch nie dagewesene Herausforderungen!

Trotzdem müssen wir schauen, dass wir so gut wie möglich auch für Normalität Platz in unserem Leben lassen. Daher schicken wir euch den Newsletter #1 des Jahres 2020.

Die ÖGSL war in den ersten Monaten des Jahres 2020 schon sehr aktiv. Daher ist es höchste Zeit  euch zu informieren, was so alles geschehen ist und passieren wird.


UNSICHER!!!!

Vorankündigung:

2. Annual Spring Meeting (ASM) & Generalversammlung

am 9. Mai 2020

TERMIN MUSS WAHRSCHEINLICH VERSCHOBEN WERDEN!!!


Aus gegebenem Anlass ist es derzeit sehr unsicher, ob wir diesen Termin halten können und wollen. Nach derzeitigem Stand, ist es wahrscheinlicher, dass wir diesen Termin einfach weiter nach hinten ins Jahr verschieben werden. Trotzdem würden wir euch bitten diesen Termin noch zu reservieren.

Geplant war: Wir treffen uns wieder im Frühjahr, um das ÖGSL Jahr Revue passieren zu lassen, über Fortschritte und Erfolge zu berichten, unsere Schwerpunktthemen weiter zu fokussieren und die Generalversammlung abzuhalten. Vorschläge und Ideen, welche an diesem Tag diskutiert werden sollen, könnt ihr jederzeit an uns schicken, spätestens und vorerst einmal bis zum 14. April 2020.
Kontakt: info@oegsl.at

Homepage:

Sie war bis jetzt schön und informativ, die Webseite der ÖGSL (www.oegsl.at). Unsere Ansprüche sind jedoch gewachsen und daher sind wir gerade dabei die Homepage zu modernisieren und zu professionalisieren. Nach dem Facelift wird es auch ein Online-Anmeldeformular geben, einen Blog Bereich und bald auch ein digitales Wiki, indem abgestimmte Standards für schneebezogene Arbeiten und Prozesse in Österreich dokumentiert werden. Der Kalenderbereich wird mit den schnee.semmelnar Terminen, und relevanten Tagungsterminen aktuell gehalten. Wenn ihr eine wichtige Veranstaltung (in Zeiten nach COVID-19) mit der Community teilen wollt, dann schickt uns eine E-mail und wir können diese in den Kalender einfügen.

Der zweite ÖGSL Public Event:

Das “schnÖGSLn” fand am 07.01.2020 im Treibhaus in Innsbruck statt und war ein voller Erfolg. Der Turm war voll, 250 Zuhörer, 2 Vorträge und eine Tombola mit einem Mammut Barryvox als Hauptpreis. Jede Menge Schnee- und Lawinen-Wissen wurde in lockerer Atmosphäre und mit der richtigen Prise Humor an den Zuhörer gebracht. Vielen herzlichen Dank nochmal an die ehrenamtlichen Vortragenden Peter Plattner, Walter Würtl, Jan-Thomas Fischer und Christoph Mitterer. Wir konnten 1000 Euro Spenden einsammeln, die natürlichen einem guten Zweck dienen, denn sie werden für den YSP (Young Snow Professional) Travel Grant 2020 nach Fernie verwendet.

YSP Travel Grant 2020:

Fünf Bewerber haben bis Anfang Jänner ihre Abstracts für den YSP eingereicht. Nach einem Punktesystem (1-10) in fünf Kategorien wurden drei Finalisten ausgewählt, die am 3.2.2020 beim schnee.semmelnar ihre Arbeiten einem Publikum präsentierten. Auch die Präsentationen wurden nach diesem System von vier Gutachtern bewertet. Veronika Hatvan (ZAMG Graz) hat in Summe die meisten Punkte erreicht und darf sich über den ÖGSL YSP Travel Grant nach Fernie in der Höhe von 1500 Euro freuen.

Wir danken allen Einreichungen und Vortragenden. Ihr habt alle eine super Leistung gezeigt und die Wahl ist den Gutachtern nicht leicht gefallen. Gratulation an Veronika! Wir hoffen, dass wir in zwei Jahren wieder die Möglichkeit haben einen YSP Travel Grant auszuschreiben und wieder spannende Themen zu hören bekommen.

Der erste ÖGSL Workshop zum Thema Schneedecke fand am Samstag 15.2.2020 am BfW in Innsbruck und im Skigebiet Nordkette statt.

Gemeinsam wurde in Theorie und Praxis die Nase in den Schnee gesteckt und die neuesten Techniken in der Schneeprofilaufnahme und bei Stabiltätstests durchgeführt und diskutiert. In angenehmer Gruppengröße konnte der Austausch zwischen den Teilnehmern bestens stattfinden und jeder konnte etwas Neues mitnehmen.

Last but not least:

wir haben seit 3.2.2020 eine Angestellte, die sich um die Organisation des Vereins, die Administration, die Kommunikation, das Finanzielle, Förderungen, neue Projektideen und Projektabwicklung der ÖGSL in nächster Zeit kümmern wird. Dank zweier Förderungen ist das für die ÖGSL für die kommenden paar Monate finanziell machbar und wir freuen uns auf diese Möglichkeit viel weiter zu bringen.

Viele von euch werden sie schon kennen – sie war seit längerem schon die Handschrift hinter den ÖGSL-Emails und für die Organisation zuständig.
Mag. Susanna Mitterer
Sie hat Geographie studiert, sich mit Gletschern und Permafrost beschäftigt, war am SLF in Davos, an der Universität Innsbruck, dem alpS Center in Innsbruck, sowie beim Österreichischen Kuratorium für alpine Sicherheit tätig. Nun ist sie für die ÖGSL zuständig.

ABGESAGT!!! Das nächste schnee.semmelnar vom Montag, 30.3.2020 findet nicht statt.

Zu guter Letzt: Bleibt gesund, seid achtsam, nehmt die Sache ernst und haltet euch an die behördlichen Schutzmaßnahmen! Bitte unternehmt auch keine Skitouren und Bergtouren. Jeder Unfall ist eine unnötige Belastung für das Rettungs- und Gesundheitssystem.

This post is also available in: EN