Skip to main content
All Posts By

Matthias

bergundsteigen

Are you keeping up with Jeremy Jones?

2018 Mannberg Andrea, Hendrikx Jordy, Johnson Jerry bergundsteigen #105 | winter 18/19 | S. 32- 38 Zusammenfassung In economics, there is a growing body of research that suggests that many people have so-called "positional preferences". A positional individual derives utility from their consumption relative to that of others. Let's use an example. Suppose that you own a 5 year old…
1. Dezember 2018
bergundsteigen

Wie entscheiden Experten im Lawinengelände?

2018 Landrø Markus, Pfuhl Gerit bergundsteigen #105 | winter 18/19 | S. 26- 31 Zusammenfassung Bei Skitouren im Lawinengelände ist es (überlebens-) wichtig, die Lawinengefahr richtig zu beurteilen und dann gute Entscheidungen zu treffen. Es gibt verschiedene Grundlagen – in diesem Text auch kurz als Strategien bezeichnet –, die uns dabei helfen sollen, die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Es gibt…
1. Dezember 2018
bergundsteigen

Klimawandel.

2018 Gobiet Andreas, Kotlarski Sven, Frei Prisco, Rajczak Jan, Verfaillie Deborah, Morin Samuel, Olefs Marc bergundsteigen #105 | winter 18/19 | S. 90- 98 Zusammenfassung Klimawandel – ein Thema, das erst kürzlich durch den neuen „1.5-Grad-Bericht“ des Weltklimarates wieder stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt wurde. Der Bericht zeigt auf, dass die derzeit geplanten Klimaschutz- Bemühungen bei weitem nicht…
1. Dezember 2018
bergundsteigen

Die Auswirkung von vertikaler und seitlicher Belastung auf Schwachschichten bei Schneedeckentests.

2018 Stellf Manfred bergundsteigen #105 | winter 18/19 | S. 78- 82 Zusammenfassung In dieser auf dem ISSW 2018 in Innsbruck präsentierten Arbeit wurde zum einen versucht herauszufinden, wie groß der Belastungsunterschied ist, wenn eine Schwachschicht vertikal (vB) oder lateral (KBT) ausgelöst wird. Zum anderen, ob das Testverfahren des seitlichen Belastens beim KBT eine Bedeutung auf die hohe Trefferquote (insbesondere,…
1. Dezember 2018
bergundsteigen

Schneebrettlawinen. Bruchmechanik der Schwachschicht.

2018 Weißgraeber Philipp, Rosendahl Philipp bergundsteigen #105 | winter 18/19 | S. 70- 77 Zusammenfassung Wumm-Geräusche, Fernauslösungen, sich von selbst lösende Schneebretter – dass dies Zeichen einer instabilen Schneedecke sind, ist bekannt. Obwohl die mathematische Beschreibung solcher Vorgänge äußerst anspruchsvoll ist, lassen sie sich nun mit Methoden der modernen Bruchmechanik modellieren. Ein Diskussionsbeitrag.
1. Dezember 2018
Wissenschaftliche Publikationen

Describing Snow Instability by Failure Initiation,Crack Propagation, and Slab Tensile Support

2018 Ben Reuter, Jürg Schweizer Geophysical Research Letters, 45, 7019–7027. https://doi.org/10.1029/2018GL078069     Abstract Snow instability is a generic term describing the propensity of a snow slope to avalanche. Inneed of a concise mechanics-based concept we suggest a framework based on failure initiation, crackpropagation, and slab tensile support. Following these three steps we modeled three metrics frommechanical data, which we…
26. Juli 2018